Skip to main content

Fahrplanänderungen mit Schulstart

Mit Schulbeginn am 02. September 2019 startet nicht nur das Ausschreibungsgebiet Mostviertel & Alpenvorland mit umfassenden Änderungen. In der gesamten Ostregion haben die Verkehrsplaner des VOR in Rücksprache mit Schulen, Gemeinden und Fahrgästen Fahrplanänderungen vorgenommen, um das Öffi-System noch besser auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abzustimmen.

Überblick Fahrplanänderungen mit 2. September 2019

Region um St. Pölten

  • Linie 446: Die Fahrt 446/130 verkehrt neu um 14:41 Uhr ab Sieghartskirchen Rathaus und wurde bis Atzenbrugg Wiener Straße verlängert (bisher nur bis Plankenberg Kapelle).
  • Linie 481: Die Fahrt 481/118 verkehrt neu 5 Minuten später, sodass Schüler nach der 4. Stunde den Bus an der Hst. Oberwölbling Postgasse erreichen.
  • Linie 481: Neu ist die Verstärker-Fahrt 481/141 in St. Pölten, welche um 13:11 Uhr bisher als Linie 483 an der Theodor-Körner-Schule gestartet ist.
  • Linie 489: Für die gesamte Linie gilt bis 29. November 2019 ein Baustellenfahrplan, weil aufgrund von Straßenbauarbeiten zwischen Wolfenreith und Paltmühl keine Fahrten möglich sind.


Region Wiener Südraum

  • Die Linien 215, 216 und 217 bedienen neu die Haltestelle Achau Bahnhof.
  • Linie 213: Die Fahrt 213/101 fährt nun 5 Minuten früher ab, sodass die Ankunft in Maria Enzersdorf pünktlicher erfolgen kann.
  • Linie 262: Die Schulfahrten 262/133 und 262/143 (jeweils ab Maria Enzersdorf Südstadt Zentrum nach Mödling Bahnhof) verkehren nun auf direkter Strecke via Templergasse und Hyrtlplatz nach Mödling Bhf und weiter Ri. Maria Enzersdorf Kloster.


Region Wienerwald

  • Linie 455: Die Fahrt 455/110 um 6:35 Uhr ab Laaben Angermühle erfolgt neu um 6:47 Uhr ab Altlengbach Mittelschule Laabental. Diese Fahrt wird vom 456 übernommen.
  • Linie 456: Die Fahrt 456/106 erfolgt nun neu um 6:29 Uhr ab Laaben Angermühle und ersetzt bis Altlengbach MS Laabental den 455. Hintergrund ist die Reduktion der Umstiege für Fahrgäste aus dem Laabental in Richtung St. Pölten.
  • Linie 461: Neu ist die Fahrt 461/111, welche um 6:15 Uhr ab Wimmersdorf über Starzing, Paisling, Grabensee und Haghöfen nach Asperhofen Kirchenplatz verkehrt. Dort besteht Anschluss an die Linie 442 nach Neulengbach Stadt Bhf. (mit Umsteigen zum Zug Richtung St. Pölten) und Tulln.

Ostbahnshuttle

  • Linie 217: Die Fahrt 217/121 verkehrt neu nur noch zwischen Wien Simmering und Maria Lanzendorf Hauptstr./Wiener Straße. Ab dort ist die Weiterfahrt Richtung Mödling mit der Linie 215 möglich. 
  • Linie 217: Die Fahrten 217/128 und 217/136 verkehren neu nur noch zwischen Maria Lanzendorf Hauptstr./Wiener Straße und Wien Simmering, Abfahrt 9:45 Uhr bzw. 11:45 Uhr. Für Fahrten aus Mödling kann die Linie 215 benutzt werden.
  • Linie 217: Die Fahrt 217/131 entfällt.
  • Linie 217: Am Abend gibt es eine zusätzliche Fahrt mit Abfahrt 20.47 Uhr ab Wien Simmering. In Maria Lanzendorf Hauptstr./Wiener Straße ist der Anschluss auf die Linie 215 Richtung Mödling hergestellt. 
  • Die Linien 215, 216 und 217 bedienen neu die Haltestelle Achau Bahnhof (siehe Südraum).
  • Linie 221: Die Haltestelle Münchendorf Gemeindeamt wurde auf die B16 verlegt. Alle Fahrten, die in Münchendorf Gemeindeamt beginnen, starten nun 2 Minuten früher.
  • Linie 275: Die Fahrten 275/119 und 275/124 halten zusätzlich an der Haltestelle Rohrau Untere Hauptstraße. Dadurch gibt es Verbesserungen für die Volksschulkinder. Es kommt zu geringfügigen Fahrzeitanpassungen.

 

Baden/Mostviertel:

  • Linie 552: Mit Betriebsstart des neu ausgeschriebenen Verkehrs im Raum Mostviertel kommt es auf der Linie 552 zu Fahrplananpassungen. Die Fahrten zwischen Baden und Alland Hauptplatz werden weiterhin als Linie 552 geführt. Die Fahrt 552/101 wird eine Minute früher geführt, neu 6:14 Abfahrt Kaumberg Marktplatz. Die Fahrt 552/102 verkehrt neu (täglich) 7:39 Uhr ab Alland Hauptplatz bis Baden Bahnhof. Die Fahrt 552/100 entfällt. 

Zurück zur Übersicht