Skip to main content

Am 22. September zählt der Einzelfahrschein als Tagesticket

VOR-Schnupperaktion zur Europäischen Mobilitätswoche

Wien, Niederösterreich, Burgenland. In die Arbeit, zur Apotheke, zum Supermarkt, die Kinder abholen, nachhause – fünf Wege, nur ein Fahrschein? Am 22. September ist dies im Zuge des Autofreien Tages möglich. Ein einziges Ticket gilt den ganzen Tag lang auf der ausgewählten Strecke.

Auch dieses Jahr findet vom 16. bis zum 22. September die europäische Mobilitätswoche statt. Der Autofreie Tag bildet den Abschluss einer eventreichen Woche, welche auf nachhaltige Mobilität aufmerksam machen soll. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) unterstützt diese Aktion selbstverständlich und lässt den Einzelfahrschein am 22. September zum Tagesticket werden. Möglichst viele Menschen sollen somit die Möglichkeit haben, das Fahren mit den Öffis auszuprobieren und als angenehme Alternative zum Autofahren kennenzulernen. Entspannt zurücklehnen, nicht auf den Verkehr konzentrieren, sondern gemütlich Zeitung lesen oder Musik hören – mit den Öffis gar kein Problem.

Die Aktion gilt in der gesamten Ostregion. Für alle, die in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ein Vollpreis-Einzelticket für Bus, Bahn oder Bim kaufen ist die Benutzung von allen öffentlichen Verkehrsmittel auf der ausgewählten Strecke bis 24 Uhr möglich. Ausgenommen sind touristische Bahnen sowie der City Airport Train. 

Finden Sie Ihre persönliche Route im VOR AnachB Routenplaner sowie in der VOR AnachB App.


Zurück zur Übersicht